Nachruf: Die ungarische Wissenschaftlerin Prof. Dr. Jolán Bánóczy starb im August 2016

 

14. September 2016. Prof. Dr. Jolán Bánóczy, international anerkannte Zahnmedizinerin aus Ungarn und korrespondierendes Mitglied der DGZ, starb am 31. August 2016 im Alter von 88 Jahren.

   

 

Die Wissenschaftlerin promovierte und habilitierte an der Semmelweis Universität in Budapest. Während ihrer langjährigen und umfassenden wissenschaftlichen Karriere befasste sie sich unter anderem mit Präkanzerosen im Mundbereich sowie der Entstehung und Prävention von Karies. Sie machte sich zudem stark für eine qualitative hochwertige und auf Europaebene harmonisierte zahnärztliche Ausbildung. Ihre hervorragende Arbeit, ihr internationaler Ruf und ihre charismatische Persönlichkeit beindruckten und beeinflussten die zahnmedizinische Forschung nachhaltig. Wir schätzen Prof. Dr. Jolán Bánóczy in unseren Herzen und Gedanken.